Kirche Santa Maria

Die Kirche 'Santa Maria' ist Thema eines fiktiven Priesterseminars. Die Kirche thront auf einer Felsformation in der steinigen Gebirgslandschaft oberhalb des Comer Sees in Italien.

Die besonderen Zuwendungsmöglichkeiten sind eine offene und eine überdachte Hängebrücke sowie eine Stahlbetonbrücke. Sie ermöglichen den Zugang an verschiedenen Seiten. Die Konstruktion der Kirche besteht aus einer Stahlbetonbauweise mit Konstruktionselementen aus Stahl. Die Außenwände werden frei bewittert um im Laufe der Jahre eine natürliche Patina zu generieren.