Wohnhaus W

Kategorie
freistehendes Einfamilienhaus mit Garage (UG, EG, OG)

Baujahr
2016

Bauzeit
April – Dezember

Standort
München

BGF
ca. 140 m2 / Geschoss

Beteiligte
Architekten (LPH 1-4)
Generalunternehmer (LPH 5-9)
Lebensraum Holz

Bauweise
EG / OG - Holzbau (Holzständer)
UG – Stahlbeton (WU-Beton)

Art
Passivhaus

Versorgung
Erdwärme (Wasser-Wasser-Wärmepumpe), Gas & Photovoltaik

Photographie
Benjamin Antony Monn

Das Projekt umfasst ein Wohnhaus mit den Ansprüchen bedarfsgerecht, ökologisch und finanzierbar für den Bauherren zu sein. In Projektpartnerschaft mit Cathrin Peters-Rentschler, Dipl.-Ing. Architektin wurde das Wohngebäude bereits im Münchener Osten entwickelt. Die Leistungsphasen Nr. 1-4 wurden dabei schon realisiert.

Basierend auf der Zusammenarbeit mit der Architektin Cathrin Peters-Rentschler wurde dieses Wohnhaus für die speziellen Wünsche der Bauherren konzipiert, sowie an die Gegebenheiten und damit verbundenen Rahmenbedingungen des Grundstücks angepasst. Der stetige Kontakt zu den Bauherren ermöglichte es, alle Wünsche, Lebensgewohnheiten, sowie auch Ansprüche an die Architektur des neuen Hauses konzeptionell und baulich zu vereinen.

Durch die Vermittlung an einen Generalunternehmer war es möglich, die Bauzeit auf ein Minimum zu reduzieren. Dank der herausragend positiven Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten, wie auherren, Planer und Generalunternehmer, entstand ein qualitativ hochwertiges, wie auch sympathisches Einfamilienhaus, welches nicht zuletzt durch seine Bauart als Passivhaus besticht und sich somit hinsichtlich Ökologie und Ökonomie einen zeitgemäßen Platz im Hinblick auf ein nachhaltiges Bauen sichert.